Weiterverarbeitung

Prozess nach Verbindungsaufbau

Nach Verbindungsaufbau folgendes Programm ausführen

Falls hier ein Programm angegeben ist, führt MDaemon dieses Programm in einem eigenen Thread aus. Dies ist z.B. dann interessant, wenn das Postfach beim ISP erst durch Finger oder ein anderes Programm entsperrt werden muss.

Server für [xx] Sekunden anhalten (-1 = unbegrenzt, 0 = nicht anhalten)

Falls in dem Feld Nach Verbindungsaufbau... ein Programm zur Ausführung angegeben ist, wird der Server für die hier angegebene Zeit angehalten, während er auf den Abschluss des externen Programms wartet. Der Wert -1 bewirkt, dass MDaemon unbegrenzt lange auf die Beendigung des Programms wartet.

Nach Zeitablauf das externe Programm abbrechen

Manche externe Programme können sich nicht selbst beenden oder erwarten zum Abschluss Benutzereingriffe. Dies ist unannehmbar, wenn Software unbeaufsichtigt laufen soll. Wenn diese Option ausgewählt ist, beendet MDaemon den Thread, in dem das externe Programm läuft, sobald die unter Server für [xx] Sekunden anhalten... angegebene Wartezeit abgelaufen ist. Die Funktion zum Abbrechen des Programms ist wirkungslos, falls als Wartezeit -1 eingetragen ist.