Moderation

Moderation

Diese Liste wird moderiert durch

Ist diese Option gesetzt, so wird die Liste von dem angegebenen Benutzer moderiert. Bei moderierten Listen werden alle Nachrichten der Mitglieder erst dem Moderator zugeleitet; er darf als einziger Nachrichten in der Liste veröffentlichen.

Listen-Kennwort

Sie können in dieses Textfeld ein Kennwort für die Liste eintragen. Dieses Kennwort kann zusammen mit der Option Jeder, dem das Listenkennwort bekannt ist, darf veröffentlichen weiter unten eingesetzt werden, und mithilfe des Kennworts kann die Höchstzahl der Mitglieder, die im Konfigurationsdialog Mitgliedschaft konfiguriert wird, übergangen werden. Das Kennwort eröffnet auch den Zugang zu mehreren Funktionen, die im Abschnitt Fernsteuerung des Servers über E-Mail näher beschrieben sind.

Jeder, dem das Listen-Kennwort bekannt ist, darf veröffentlichen

Ist ein Kennwort für die Liste vergeben, und ist diese Option aktiv, so kann jeder veröffentlichen, indem er das Kennwort an den Beginn der Nachricht setzt, die er an die Liste sendet. Auf diese Weise können auch in moderierten Listen Benutzer Nachrichten veröffentlichen, obwohl sie nicht Moderatoren sind.

URLs für die Mailingliste (vgl. RFC 2369)

MDaemon kann in Listennachrichten alle sechs Kopfzeilen einfügen, die in RFC 2369 (Die Verwendung von URLs als Meta-Syntax für wesentliche Befehle in Mailinglisten und ihre Übermittlung in Kopfzeilen von Nachrichten) beschrieben sind. Die Kopfzeilen sind: List-Help (Hilfe), List-Subscribe (Bestellen), List-Unsubscribe (Abbestellen), List-Post (Veröffentlichen), List-Owner (Inhaber) und List-Archive (Archiv). Falls Sie eine oder mehrere dieser Kopfzeilen in die Listennachrichten einfügen lassen wollen, tragen Sie in die zugehörigen Felder die gewünschten Inhalte ein. Das Format der Inhalte muss dem in RFC 2369 beschriebenen Format entsprechen (z.B. <mailto:liste@example.com?subject=Hilfe>). Das über die vorstehende Verknüpfung erreichbare Dokument, das derzeit nur in englischer Sprache verfügbar ist, enthält für die Kopfzeilen auch Beispiele. MDaemon ändert die Inhalte nicht; liegen sie nicht im richtigen Format vor, so bleiben sie daher wirkungslos.

Beschreibung (wird in die Kopfzeile List-ID: eingefügt)

In dieses Feld können Sie eine kurze Beschreibung der Mailingliste eintragen. Diese Beschreibung wird in die Kopfzeile List-ID: aller über die Liste versandten Nachrichten eingefügt. Die Beschreibung und die Kennung der Mailingliste werden in die Kopfzeile aufgenommen (z.B. List-ID: "Franks persönliche Mailingliste" <MeineListe.example.com>). Die Kennung entspricht der E-Mail-Adresse der Mailingliste, in der jedoch das Zeichen @ durch das Zeichen . ersetzt wird; diese Änderung ist erforderlich, um die Spezifikation für Listen-IDs einzuhalten. Falls Sie die Beschreibung leer lassen, enthält die Kopfzeile List-ID: nur die Kennung der Mailingliste (z.B. List-ID: <MeineListe.example.com>). Enthält eine für die Mailingliste eingehende Nachricht bereits eine Kopfzeile List-ID:, so ersetzt MDaemon diese bestehende Kopfzeile durch die eigene Kopfzeile für die zugehörige Liste.

Die Kopfzeilen List-Subscribe und List-Unsubscribe sind per Voreinstellung in allen Listennachrichten vorhanden, solange die Option Adressen "<Liste>-subscribe" und "<Liste>-unsubscribe" auswerten im Konfigurationsdialog Mailinglisten-Einstellungen aktiv ist. Falls Sie die entsprechenden Kopfzeilen für die gerade bearbeitete Liste anpassen wollen, tragen Sie die gewünschten Inhalte hier ein. Ist die genannte Option deaktiviert, so werden die Kopfzeilen List-Subscribe und List-Unsubscribe nur dann in die Listennachrichten eingefügt, wenn hier entsprechende Inhalte eingetragen sind.