Statistik-Protokoll

Statistik-Protokoll

Statistik-Daten in eine kommagetrennte Datei speichern

Diese Option bewirkt, dass ein Statistik-Protokoll angelegt und in einer kommagetrennten Datei gespeichert wird. Das Statistikprotokoll enthält Daten über die Anzahl der eingehenden und abgehenden Nachrichten, die das System verarbeitet, sowie Statistiken über Spam, Viren und weitere Informationen. Diese Option ist per Voreinstellung abgeschaltet.

Statistik-Daten in eine Datenbank-Datei speichern (für Berichte erforderlich)

Diese Option bewirkt, dass die Statistikdaten über die Aktivität von MDaemon in eine SQLite-Datenbank gespeichert werden. Diese Datenbank enthält Informationen über die Nutzung der Übertragungsbandbreiten durch MDaemon, die Zahl der eingehenden und abgehenden Nachrichten, Statistiken über Spam und weitere Informationen. Per Voreinstellung wird die Datenbank im Verzeichnis "MDaemon\StatsDB" gespeichert. Sie enthält per Voreinstellung die Daten der letzten 30 Tage; diesen Zeitraum können Sie anpassen. Daten, die die Altersgrenze überschritten haben, werden während der Bereinigung um Mitternacht gelöscht. Sie können außerdem festlegen, wie oft MDaemon die Datenbank komprimieren soll, um nicht benötigten Speicherplatz freizugeben.

Mithilfe der Daten aus dieser Datenbank erstellt die MDaemon-Remoteverwaltung verschiedene Berichte für die Globalen Administratoren. Jeder Bericht kann für vordefinierte Zeiträume abgerufen werden, und die Administratoren können außerdem benutzerdefinierte Zeiträume angeben. Die folgenden Berichte stehen den Administratoren zur Verfügung:

Erweiterte Berichte über die Nutzung der Übertragungsbandbreiten

Eingehende und abgehende Nachrichten

Legitime Nachrichten und Junk oder Spam (Prozentsatz der Nachrichten, die Spam sind oder Viren enthalten)

Eingehende verarbeitete Nachrichten

Top-Empfänger nach Anzahl der Nachrichten

Top-Empfänger nach Größe der Nachrichten

Abgehende verarbeitete Nachrichten

Top-Spam-Quellen (Domänen)

Top-Empfänger für Spam

Abgewiesene Viren nach Zeitraum

Abgewiesene Viren nach Name

Während der Wartung um Mitternacht folgende Vorgänge durchführen:

Die folgenden Optionen bestimmen die Art der Datenbank-Wartung, die MDaemon während der Bereinigung um Mitternacht durchführt.

Einträge in der Datenbank entfernen bei einem Alter von über [xx] Tagen

Diese Option bestimmt, wie alt die Einträge in der Statistik-Datenbank werden dürfen, bevor sie aus der Datenbank gelöscht werden. Per Voreinstellung werden Daten gelöscht, die älter als 30 Tage sind.

Datenbank komprimieren in einem Intervall von [xx] Tagen

Diese Option bestimmt das Intervall, in dem die Datenbank komprimiert wird, um nicht benötigten Speicherplatz freizugeben. Die Option ist per Voreinstellung aktiv, und die Datenbank wird per Voreinstellung alle 7 Tage komprimiert.

Derzeitige Größe der Statistik-Datenbank:

Hier wird die derzeitige Größe der Statistik-Datenbank angezeigt.

Datenbank jetzt komprimieren

Um die Datenbank sofort zu komprimieren, klicken Sie auf dieses Steuerelement.