MDaemon® Messaging Server 19.0

MDaemon Email Server

Einführung

Der MDaemon Messaging Server, ein Produkt von MDaemon Technologies, ist ein auf Standards basierender Mailserver für die Dienste SMTP, POP3 und IMAP. Er unterstützt die Betriebssysteme Windows 7/Vista/XP/2008/2003 und bietet den gesamten Leistungsumfang eines vollständigen Mailservers. MDaemon ist darauf ausgelegt, einer beliebigen Zahl von Nutzern E-Mail-Dienste zur Verfügung zu stellen und enthält leistungsfähige Verwaltungswerkzeuge für E-Mail-Benutzerkonten und Nachrichtenformate. MDaemon enthält skalierbare Mailserver-Dienste für SMTP, POP3 und IMAP4, unterstützt LDAP und Active Directory, enthält einen eigenen browsergestützten E-Mail-Client, verfügt über Inhalts- und Spam-Filter, umfassende Sicherheitsfunktionen und vieles mehr.

Leistungsmerkmale von MDaemon

MDaemon verfügt nicht nur über die Funktionen zur Verarbeitung von E-Mail über SMTP, POP3 und IMAP4 sondern auch über viele weitere Leistungsmerkmale. Die folgende Liste gibt einen Überblick über einen Teil dieser Leistungsmerkmale.

Umfassende Unterstützung für Virenprüfung und Virenschutz ist für als zusätzlich erhältliches Leistungsmerkmal für Ihre Lizenz für MDaemon oder MDaemon Private Cloud verfügbar. Wenn Sie diese Leistungsmerkmale lizensieren, erhalten Sie hierdurch Zugriff auf Schutz in Echtzeit gegen Massenangriffe, die so genannte Outbreak Protection, sowie MDaemon AntiVirus. Sie können dann Nachrichten automatisch auf Viren prüfen und infizierte Nachrichten reinigen oder löschen lassen, bevor diese die Empfänger überhaupt erreichen. Sie können MDaemon außerdem veranlassen, Administratoren, Absender und Empfänger von der festgestellten Infektion zu unterrichten.

MDaemon verfügt über eine umfassende Verwaltung von Mailinglisten und E-Mail-Verteilerlisten. Hiermit lassen sich unbegrenzt viele getrennte E-Mail-Verteiler erstellen, die lokale und außen liegende Mitglieder enthalten können. Die Listen können für die Bestellung durch Nichtmitglied geöffnet werden, sie können öffentlich oder privat geführt werden, Antworten auf Listennachrichten können an den Autor der ursprünglichen Nachricht oder die gesamte Liste geleitet werden, Digest-Funktionen sind verfügbar, und die Listen können mithilfe zahlreicher anderer Leistungsmerkmale angepasst werden.

Webmail ist ein fester Bestandteil von MDaemon. Dieses Leistungsmerkmal gestattet Ihren Benutzern den Zugriff auf ihre E-Mail-Nachrichten über ihren bevorzugten Web-Browser. Ein E-Mail-Client, der an einen Arbeitsplatz gebunden ist, ist dazu nicht erforderlich. Dieser Client ist besonders gut für Benutzer geeignet, die viel auf Reisen sind oder die für die Bearbeitung ihrer E-Mail keinen Rechner haben, der ihnen fest zugewiesen ist.

MDaemon Webmail enthält den vollen Leistungsumfang eines E-Mail-Clients. Sie können insbesondere E-Mail senden und empfangen, eine Rechtschreibprüfung durchführen, E-Mail in mehreren persönlichen Ordnern verwalten, die Sprache für die Benutzerschnittstelle aus 18 Sprachen auswählen, Besprechungen und Termine planen, Kalender und Aufgaben für den Zugriff durch andere Benutzer freigeben, die Einstellungen für das MDaemon-Benutzerkonto bearbeiten (hierzu wird auch die Remoteverwaltung benötigt), Kontakte verwalten, und vieles mehr. Ein Bestandteil von Webmail ist der MDaemon Instant Messenger (MDIM), ein kleines Hilfsprogramm, das der Benutzer herunterladen und auf seinem Rechner lokal installieren kann. Es eröffnet einen einfachen Zugang auf Ihre E-Mail-Nachrichten und Ordner und prüft regelmäßig, ob neue Nachrichten vorliegen. Der Web-Browser wird dazu nicht benötigt. Der MDaemon Instant Messenger enthält auch ein vollständiges Instant-Messaging-System, mit dessen Hilfe Benutzer des MDIM und anderer XMPP-Clients untereinander schnell und einfach "chatten" können.

MDaemon enthält zahlreiche Funktionen, die Ihnen helfen, Ihr E-Mail-System abzusichern. Die Funktionen Spam-Filter und Schwarze Listen für DNS helfen Ihnen, die meisten Spam-Nachrichten wirksam auszuschalten, die "Spammer" vielleicht durch Ihre Domäne schleusen wollen. Die IP- und Host-Filter und die Schwarzen Listen für Adressen ermöglichen die Suche nach bestimmten Adressen und Domänen, die keine Verbindung mit dem E-Mail-Server herstellen oder keine Nachrichten durch das System leiten sollen. Sie gestatten auch die gezielte Freigabe einzelner IP-Adressen, während alle anderen Adressen blockiert werden.

MDaemon unterstützt das Lightweight Directory Access Protocol (LDAP) und kann daher Ihren LDAP-Server stets mit aktuellen Daten über alle Benutzerkonten versorgen. Sie können hieraus ein immer aktuelles LDAP-Adressbuch bilden, auf das Benutzer zurückgreifen können, deren E-Mail-Clients LDAP ebenfalls unterstützen. Sie können weiter wahlweise ein Active Directory oder einen LDAP-Server als Datenbank für die MDaemon-Benutzerkonten nutzen und sind dann nicht auf eine ODBC-kompatible Datenbank oder die lokale Datendatei USERLIST.DAT angewiesen. MDaemon-Server an mehreren Standorten können sich eine gemeinsame Benutzerdatenbank teilen.

Die umfangreichen Auswertungs- und Parserfunktionen von MDaemon machen es möglich, dass die E-Mail-Nachrichten für ein gesamtes Netzwerk aus nur einem POP3-Postfach abgerufen werden, das der ISP bereitstellt. E-Mail-Dienste können damit zu einem Bruchteil der Kosten realisiert werden, die normalerweise hierfür anzusetzen wären.

Mithilfe von Adress-Aliasnamen können Sie E-Mail-Nachrichten an eigentlich nicht bestehende Postfächer an gültige Benutzerkonten oder Mailinglisten leiten. Benutzerkonten und E-Mail-Adressen werden so beispielsweise über mehrere E-Mail-Adressen in einer Domäne oder mehreren Domänen erreichbar.

Sie können mithilfe der Funktionen für Domänen-Gateways getrennte Domänen für verschiedene Abteilungen oder Gruppen einrichten, die jeweils im lokalen Netzwerk oder an einer anderen über das Internet erreichbaren Stelle angesiedelt sind. Bei Nutzung dieser Funktion legt MDaemon alle Nachrichten an Domänen, für die MDaemon als Gateway arbeitet, im Postfach der jeweiligen Domäne ab. Von dort aus können der MDaemon-Server der Zieldomäne oder ein E-Mail-Client die Nachrichten abrufen und an die Nutzer der Domäne weiterleiten. Mithilfe dieser Funktion kann MDaemon auch als Backup-Mailserver für andere Domänen arbeiten.

Benutzer können ihre Benutzerkonten mithilfe von Steuernachrichten in einem besonderen Format fernsteuern. Die Systemverwaltung wird dadurch flexibler, und Routinearbeiten in der Verwaltung der Benutzerkonten, wie etwa das Ändern von Kennwörtern, können auf die Benutzer übertragen werden.

Der Server kann über die Remoteverwaltung ferngewartet werden. Die Remoteverwaltung ist ein fester Bestandteil von MDaemon und Webmail und erlaubt es Ihren Benutzern, die Einstellungen für ihre Benutzerkonten mithilfe eines Webbrowsers einzusehen und zu bearbeiten. Sie legen dabei fest, welche Einstellungen ihre Benutzer bearbeiten dürfen, und sie bestimmen die Zugangsrechte auf der Ebene der Benutzerkonten. Der Systemverwalter (sowie andere Benutzer, die Sie dazu berechtigen) kann die Remoteverwaltung nutzen, um alle Einstellungen von MDaemon sowie Dateien einzusehen und zu bearbeiten, die Sie für die Bearbeitung durch die Remoteverwaltung zur Verfügung stellen.

Dateikataloge ermöglichen es dem Systemverwalter, kennwortgeschützte Gruppen von Dateien bereit zu stellen, die Benutzer sich auf Anforderung durch besondere Steuernachrichten per E-Mail zusenden lassen können.

Ein internes System zum Nachrichtentransport, das System der RAW-Nachrichten, eröffnet eine einfache Möglichkeit, Nachrichten in den E-Mail-Fluss einzusteuern. Die Entwicklung benutzerdefinierter Mail-Software wird dadurch erheblich einfacher. Mithilfe von RAW ist es möglich, ein vollständiges Mail-System nur aus einem Text-Editor und einigen Batchdateien zu erstellen.

Ein äußerst vielseitiger Inhaltsfilter erlaubt es Ihnen, das Verhalten des Servers anhand des Inhalts eingehender und abgehender E-Mail-Nachrichten genau zu bestimmen. Sie können den Nachrichten Kopfzeilen hinzufügen, Kopfzeilen aus ihnen löschen, den Nachrichten Fußtexte und Signaturen anfügen, Dateianlagen entfernen, Kopien an andere Benutzer leiten, Instant Messages auslösen, Programme ausführen, und vieles mehr.

MDaemon Private Cloud

MDaemon Private Cloud (MDPC) ist eine besondere Version des MDaemon Messaging Servers, die speziell für Reseller und IT-Dienstleister entwickelt wurde, damit diese ihren Kunden gehostete E-Mail-Dienste auf Basis von MDaemon anbieten können. Anders als die für den Einsatz in der hausinternen Infrastruktur lizensierten Version MDaemon wurde MDPC auf Grundlage eines neuen Lizenzmodells und einer neuen Kodebasis speziell für den Einsatz in Hostingumgebungen entwickelt. MDaemon Private Cloud enthält alle Leistungsmerkmale von MDaemon und zusätzlich die folgenden Leistungsmerkmale:

neues Lizenz- und Abrechnungsmodell (je Nutzer/je Monat)

Unterstützung für Microsoft Outlook

Verbesserte Steuerung mehrere Domänen

Branding nach Domänen getrennt (White Label)

Berichterstellung nach Domänen getrennt

Test-Benutzerkonten ohne Berechnung (Konten werden in den Abrechnungszahlen nicht berücksichtigt)

Outbreak Protection, MDaemon AntiVirus und das AntiVirus-Plugin ClamAV (zusätzliche Leistungsmerkmale gegen gesondertes Entgelt)

ActiveSync für MDaemon (zusätzliches Leistungsmerkmal gegen gesondertes Entgelt)

Systemanforderungen

Sie erhalten die jeweils neuesten Informationen über die Systemanforderungen, die für den Betrieb von MDaemon zu erfüllen sind, und die empfohlene Systemausstattung, auf der Seite Systemanforderungen der Website www.altn.com.

Marken

Copyright © 1996-2019 MDaemon Technologies, Ltd. Alt-N®, MDaemon® und RelayFax® sind Marken von MDaemon Technologies, Ltd.

BlackBerry®, RIM®, Research In Motion®, SureType®, SurePress™ und BBM™ sowie die damit in Zusammenhang stehenden Marken, Namen und Logos sind Eigentum von Research In Motion Limited und sind in den USA und anderen Staaten eingetragen und/oder werden dort genutzt. Die Benutzung erfolgt unter Lizenz. Apple ist eine Marke von Apple Inc. Windows Mobile, Microsoft und Outlook sind Marken der Microsoft Corporation. Palm ist eine Marke der Palm Trademark Holding Company, LLC. Alle anderen Marken sind Schutzrechte ihrer jeweiligen Inhaber.

Siehe auch:

MDaemon V19.0.0 - Mai 2019