Einstellungen

Bereinigen von Benutzerkonten und Nachrichten

Die folgenden Optionen dienen dazu, festzulegen, ob und wann MDaemon inaktive Benutzerkonten oder alte Nachrichten löscht. Jeden Tag um Mitternacht löscht MDaemon alle Nachrichten und Benutzerkonten, welche die hier gesetzten Alters- und Zeitgrenzen überschritten haben. Ähnliche Einstellungen stehen im Abschnitt Kontingente des Benutzerkonten-Editors zur Verfügung; diese Einstellungen gehen für die einzelnen Benutzerkonten den hier getroffenen Einstellungen vor.

Die Datei AccountPrune.txt im Verzeichnis "…MDaemon\App\" enthält weitere Informationen und Befehlszeilenparameter.

Benutzerkonto löschen nach Inaktivität von [xx] Tagen (0 = nie)

Diese Option bestimmt, wie lange ein Benutzerkonto in dieser Domäne inaktiv sein darf, bevor es gelöscht wird. Der Wert 0 bewirkt, dass Benutzerkonten nicht wegen Inaktivität gelöscht werden.

Nachrichten löschen nach Überschreiten eines Alters von [xx] Tagen (0 = nie)

Diese Option bestimmt, wie viele Tage lang eine Nachricht im Postfach eines Benutzers liegen darf, bevor sie gelöscht wird. Der Wert 0 bewirkt, dass die Nachrichten nicht wegen ihres Alters gelöscht werden. Beachte: Diese Option wirkt auf die Nachrichten in IMAP-Ordnern nur dann, wenn Sie auch die Option "Alte Nachrichten auch aus IMAP-Ordnern löschen" weiter unten aktivieren.

Gelöschte IMAP-Nachrichten PURGEn nach Überschreiten eines Alters von [xx] Tagen (0 = nie)

Diese Option bestimmt, wie lange IMAP-Nachrichten noch in den Benutzerverzeichnissen verbleiben dürfen, nachdem sie zur Löschung vorgemerkt wurden. Nachrichten, bei denen die hier angegebene Grenze überschritten ist, werden aus den Postfächern gelöscht. Der Wert 0 bedeutet, dass zur Löschung vorgemerkte Nachrichten nicht wegen ihres Alters gelöscht werden.

Alte Nachrichten auch aus IMAP-Ordnern löschen

Diese Option bewirkt, dass die Option "Nachrichten löschen nach Überschreiten eines Alters von [xx] Tagen" weiter oben auch auf Nachrichten in IMAP-Ordnern wirkt. Ist diese Option abgeschaltet, dann werden normale Nachrichten in IMAP-Ordnern nicht wegen Überschreitens eines Höchstalters gelöscht.

Domänen-Optionen

Größenbegrenzung für Nachrichten echtheitsbestätigter Absender [xx] KB (0=unbegrenzt)

Mithilfe dieser Option können Sie die Größe solcher Nachrichten begrenzen, die echtheitsbestätigte Absender an Empfänger in dieser Domäne senden dürfen. Der Wert wird in KB angegeben. Er beträgt per Voreinstellung 0, wodurch keine Größenbegrenzung wirksam wird. Falls Sie eine Begrenzung für nicht echtheitsbestätigte Absender setzen möchten, können Sie die folgende Option "...aller anderen Absender" hierfür nutzen.

Größenbegrenzung für Nachrichten aller anderen Absender [xx] KB (0=unbegrenzt)

Mithilfe dieser Option können Sie die Größe solcher Nachrichten begrenzen, die nicht echtheitsbestätigte Absender an Empfänger in dieser Domäne senden dürfen. Der Wert wird in KB angegeben. Er beträgt per Voreinstellung 0, wodurch keine Größenbegrenzung wirksam wird. Falls Sie eine Begrenzung für echtheitsbestätigte Absender setzen möchten, können Sie die Option "...aller anderen Absender" weiter oben hierfür nutzen.

Speicherplatz-Kontingent für Benutzerkonten insgesamt (nur Cloud) [x] MB (0=unbegrenzt)

Mithilfe dieser Option können Sie den Speicherplatz begrenzen, den die Domäne belegen darf. Diese Option steht nur in MDaemon Private Cloud zur Verfügung.

Höchstzahl der Mitglieder je Mailingliste (nur Cloud) [x] (0=unbegrenzt)

Mithilfe dieser Option können Sie die Höchstzahl zulässiger Mitglieder je Mailingliste für diese Domäne begrenzen. Diese Option steht nur in MDaemon Private Cloud zur Verfügung. Es steht auch eine entsprechende, systemweit wirksame Option im Abschnitt Einstellungen des Mailinglisten-Managers zur Verfügung.

Höchstzahl abgehender Nachrichten pro Stunde (nur Cloud) [x] (0=unbegrenzt)

Diese Option begrenzt die Höchstzahl abgehender Nachrichten, die eine Domäne pro Stunde versenden darf. Sobald diese Höchstzahl erreicht ist, verbleiben weitere abgehende Nachrichten in der Warteschlange. Sie werden erst wieder zugestellt, wenn die Höchstzahl zurückgesetzt ist. Die Höchstzahl wird zu Beginn jeder Stunde und bei jedem Neustart des Servers zurückgesetzt. Diese Option steht nur in MDaemon Private Cloud zur Verfügung.

AntiVirus-Dienste für diese Domäne aktivieren

Aktivieren Sie diese Option, um die AntiVirus-Einstellungen für diese Domäne zu übernehmen.

AntiSpam-Dienste für diese Domäne aktivieren

Diese Option bewirkt, dass die Einstellungen des Spam-Filters von MDaemon auch auf die gerade bearbeitete Domäne angewendet werden.

MDaemon-Connector-Dienste für diese Domäne aktivieren (nur Cloud)

Diese Option aktiviert die Dienste des MDaemon Connectors für diese Domäne.

Siehe auch: