ActiveSync

In diesem Abschnitt des Domänen-Managers verwalten Sie die Einstellungen für ActiveSync für die gerade bearbeitete Domäne. Sie können die Einstellungen für alle Domänen und die Voreinstellungen im Abschnitt Domänen der Verwaltung für mobile Endgeräte bearbeiten.

ActiveSync für MDaemon - Management-Plugin

ActiveSync-Dienste für diese Domäne aktivieren

Diese Option bestimmt, ob die Benutzer der gerade bearbeiteten Domäne per Voreinstellung auf Ihre E-Mail- und PIM-Daten mithilfe von ActiveSync-Clients zugreifen können. Per Voreinstellung erbt diese Option den Wert aus der Standard-Einstellung für ActiveSync. Sie können diese geerbte Einstellung ändern, indem Sie das Kontrollkästchen hier aktivieren und deaktivieren. Sie können die hier getroffene Einstellung auch für einzelne Benutzerkonten und Clients ändern, auf die Sie die hier getroffene Einstellung nicht anwenden wollen. Beachte: Falls Sie ActiveSync für die gerade bearbeitete Domäne deaktivieren, erscheint eine Sicherheitsabfrage, ob Sie allen Benutzern dieser Domäne die Berechtigung zur Nutzung von ActiveSync entziehen wollen. Um allen Benutzern, die die Berechtigung zur Nutzung von ActiveSync bereits haben, diese Berechtigung zu belassen, klicken Sie auf Nein. Um allen Benutzern, die die Berechtigung zur Nutzung von ActiveSync bereits haben, diese Berechtigung zu entziehen, klicken Sie auf Ja.

Diese Einstellung bestimmt nur, ob die Benutzerkonten der Domäne per Voreinstellung ActiveSync nutzen dürfen, wenn der ActiveSync-Server ausgeführt wird. Die globale Option ActiveSync-Dienst für MDaemon aktivieren muss jedenfalls aktiv sein, damit den Benutzerkonten oder Domänen der Zugriff über ActiveSync grundsätzlich ermöglicht werden kann.

Siehe auch: