Mithilfe dieses Konfigurationsdialogs können Sie die IP-Adressen erfassen, die von den Abfragen in Schwarzen Listen für DNS (DNS-BL) ausgenommen sind. Es sollten immer alle lokalen IP-Adressen erfasst sein, damit DNS-BL-Abfragen für Nachrichten von lokalen Benutzern und Domänen nicht durchgeführt werden. Lokale Adressbereiche sind insbesondere 127.0.0.*, 192.168.*.* usw. Sie können in der Liste auch E-Mail-Adressen erfassen. Ist eine Nachricht an eine hier erfasste E-Mail-Adresse gerichtet, so wird die Nachricht ohne Rücksicht auf die Ergebnisse der DNS-BL-Abfragen zur Zustellung angenommen. Sie können auch bestimmte Absender von der DNS-BL-Abfrage ausnehmen, indem Sie die Adressen der Absender nach dem Muster "from Absender@example.com" erfassen. Die hier erfassten Adressen werden mit den Daten aus dem SMTP-Befehl "MAIL FROM", nicht jedoch mit dem Inhalt der Absenderkopfzeile "From", abgeglichen.

Sie dürfen nur einen Eintrag je Zeile erfassen. Jokerzeichen sind zulässig.