Dateianlagen

Behandlung von Dateianlagen

Dieser Konfigurationsdialog bestimmt, ob MDaemon Dateianlagen aus den E-Mail-Nachrichten des gerade bearbeiteten Benutzerkontos entnimmt. Sie können mithilfe des Vorlagen-Managers die Voreinstellungen für die folgenden Optionen festlegen.

Dateianlagen nicht aus Nachrichten entnehmen

Diese Option bewirkt, dass Dateianlagen nicht aus den Nachrichten des Benutzerkontos entnommen werden. Nachrichten, die Dateianlagen enthalten, werden normal verarbeitet, und an den Dateianlagen werden keine Änderungen vorgenommen.

Dateianlagen entnehmen und im Verzeichnis Dokumente des Benutzerkontos speichern

Diese Option bewirkt, dass MDaemon automatisch alle Dateianlagen, die als Base64 in MIME-Nachrichten eingebunden sind, aus den eingehenden Nachrichten für das gerade bearbeitete Benutzerkonto entnimmt. Die entnommenen Dateianlagen werden aus der eingehenden Nachricht entfernt, dekodiert und im Dokumentenordner des Benutzerkontos abgelegt. In den Nachrichtentext wird dann ein Hinweis eingefügt, der über die Namen der entnommenen Dateien Auskunft gibt. Eine Verknüpfung mit der gespeicherten Dateianlage wird nicht eingefügt; die Benutzer können aber auf ihre Dokumentenordner mithilfe von Webmail zugreifen.

Verlinkung von Dateianlagen nutzen

Um die Leistungsmerkmale zur Verlinkung von Dateianlagen in eingehenden und abgehenden Nachrichten zu nutzen, aktivieren Sie diese Option.

Falls diese Option aktiv ist, das Leistungsmerkmal Verlinkung von Dateianlagen im Konfigurationsdialog Verlinkung von Dateianlagen aber abgeschaltet ist, werden keine Dateianlagen entnommen.

Dateianlagen aus eingehenden Nachrichten entnehmen

Ist diese Option aktiv, so werden Dateianlagen aus eingehenden Nachrichten solcher Benutzerkonten entnommen, deren Einstellungen diese Vorlage steuert. Die entnommenen Dateianlagen werden an dem Speicherort abgelegt, der im Konfigurationsdialog Verlinkung von Dateianlagen festgelegt ist. In den Nachrichtentext werden URL-Verknüpfungen eingefügt; der Benutzer kann durch Anklicken dieser Verknüpfungen die entnommenen Dateianlagen abrufen. Aus Sicherheitsgründen enthalten diese Verknüpfungen keine direkt zugänglichen Dateipfade. Stattdessen enthalten sie eindeutige Kennzeichnungen (GUID), mit deren Hilfe der Server die Verknüpfung der jeweiligen Datei zuordnen kann. Die Zuordnungstabelle für die GUID wird in der Datei AttachmentLinking.dat gespeichert.

Dateianlagen aus abgehenden Nachrichten entnehmen

Ist diese Option aktiv, so werden Dateianlagen aus abgehenden Nachrichten solcher Benutzerkonten entnommen, deren Einstellungen diese Vorlage steuert. Versendet ein solches Benutzerkonto eine Nachricht mit Dateianlage, so wird die Dateianlage aus der Nachricht entnommen und gespeichert. In den Nachrichtentext wird eine URL-Verknüpfung eingefügt, mit deren Hilfe die Datei abgerufen werden kann.

Einstellungen zur Verlinkung von Dateianlagen bearbeiten

Durch Anklicken dieses Steuerelements können Sie den Konfigurationsdialog Verlinkung von Dateianlagen aufrufen.

Siehe auch: